1

Death Race - als Videospiele brutal wurden

Geschrieben von Arno am Samstag, 30. Januar 2010 in Arcade

1976 war die Welt der Videospiele noch in Ordnung. Man hatte gerade erst begonnen Mikroprozessoren in Arcade-automaten zu verwenden und der Markt war noch unter wenigen Herstellern aufgeteilt. Eltern mussten sich also wenig Gedanken drum machen, was ihre Kinder spielten.


Doch dann kam 1976 das Spiel Death Race von Exidy. Ziel war es kleine Strichmännchen (offiziell Gremlins genannt) zu überfahren und so Punkte zu bekommen.


Die "Gremlins" starben mit einem lauten Schrei und hinterließen Kreuze, die dann Hindernisse darstellten.


Weiterlesen

 
0

Der Mario Party Handschuh

Geschrieben von Arno am Freitag, 29. Januar 2010 in Nintendo

Wer kann sich noch daran erinnern? Beim ersten Mario Party gab es spiele, bei denen man den Analog stick schnell im Kreis drehen musste um zu gewinnen. Leider war man mit dem Daumen zu langsam deshalb Drehten viele den Stick mit der Handfläche, was jedoch schnell zu Blasen führte. Aber was soll's, wer gewinnen wollte, musste Opfer bringen.


In Amerika sah man das jedoch anders. Viele Eltern beschwerten sich bei Nintendo of Amerika, und forderten natürlich auch gleich Millionen an Schmerzensgeld.


Anfang März 2000 verkündete Nintendo dann, dass man sich geeinigt hat. Man wolle jedem amerikanischen Haushalt bis zu 4 spezielle Handschuhe zur Verfügung stellen. Dafür wolle man die Kosten von bis zu 80 Millionen Dollar tragen. Außerdem übernahm Nintendo die Kosten für die gerichtlichen Vergleiche in Höhe von 75.000 Dollar.

Weiterlesen

 
0

Ein Star Wars Beat 'em up?

Geschrieben von Arno am Mittwoch, 27. Januar 2010 in Playstation

Es mag auf dem ersten Blick etwas ungewöhnlich sein, aber es handelt sich hierbei wirklich um ein offiziell lizensiertes Star Wars Game.



Star Wars: Masters of Teräs Käsi. Erschien 1997 für Playstation, auch in Europa.

Weiterlesen

 
1

Sega SG-1000 - Die vergessene Konsole

Geschrieben von Arno am Montag, 25. Januar 2010 in Sega

Am 15 Juli 1983 veröffentlich Sega das SG-1000 (Sega Game 1000). Erfahrung mit Arcade Automaten hatte man bereits seit den 60ern (damals noch mechanisch), warum also sollte man sich nicht auch auf dem neuen Markt versuchen. Probeweise wurde das SG-1000 bereits 1981 in kleiner Stückzahl veröffentlicht. Leicht sollte es aber nicht werden für Sega, den ebenfalls am 15 Juli veröffentlichte Nintendo das Famicom und der Atari 2800 (die japanische Version des 2600) stand auch schon in den Startlöchern, den man aufgrund seines Erfolges in den USA für den größten Konkurrenten hielt.




sg1000

Der rote Knopf ist der Pause-Button, den Sega bis zum Master System an der Konsole anbrachte.



Weiterlesen

 
0

Flipbook: Super Mario Jesus

Geschrieben von Arno am Samstag, 23. Januar 2010 in Fun

Hier ein kleines Flipbook vom Youtube User TotemX, in dem Jesus durch das 1. Level von Super Mario Bros. muss, und am Ende gegen Bowser kämpft.



 
0

Link Kostüm für Babys

Geschrieben von Arno am Freitag, 22. Januar 2010 in Fun

DaWanda ist eine Verkaufsplattform für selbstgebastelte Sachen. Ich schaue da manchmal vorbei, da es dort teilweise tolle vintage Sachen gibt.


Durch Zufall bin ich dann auf das hier gestoßen: 


Link Kostüm


Ein Link Kostüm für Babys, handgestrickt! Sogar mit allem was dazu gehört, wie Mütze, Gürtel und sogar einen Köcher für das Fläschchen. 


75 Euro kostet der Spaß.


Leider gibt es von der kompletten Montur keine größeren Bilder (habe schon angefragt).



 
0

Atari Joystick Vibrator

Geschrieben von Arno am Donnerstag, 21. Januar 2010 in Fun

Du bist ein Nerd? und einsam? Dann bau dir doch einen Atari Joystick Vibrator!



Was auf dem ersten Blick wie ein Witz aussieht, schein aber von den Leuten todernst gemeint zu sein.


Man beachte nur mal die anderen Projekte wie den Laserschwert Vibrator oder die zahlreichen Möglichkeiten, wie man ordnung in seine Dildosammlung bringt.


Auf was für Ideen die Leute so kommen....


 
0

Ein simpler Plan

Geschrieben von Arno am Mittwoch, 20. Januar 2010 in Fun

So wurden die Space Invaders 1978 auf ihren Einsatz vorbereitet:


Space Invaders



Davon gibt es mittlerweile auch ein T-Shirt.

 
0

Darum ist Sonic blau

Geschrieben von Arno am Dienstag, 19. Januar 2010 in Sega

Die Antwort auf die Frage warum Sonic blau ist, steht in diesem Sonic Promo Comic, der Anfang der 90er zu Sonic the Hedgehog erschien.



Also nix mit der "blau wie das Firmenlogo" Geschichte.


Bleibt die Frage was der Cobalt Effekt ist.


Hier nochmal der Link

 
0

Browser Emulatoren

Geschrieben von Arno am Montag, 18. Januar 2010 in Emulation/Roms

Emulatoren werden von Retrogamern unterschiedlich betrachtet. Die einen sind der Meinung das es Illegal ist und außerdem das Feeling viel schlechter rüberkommt als an der original Konsole, die anderen schätzen die Vorteile wie Quicksave und die üppige Rom auswahl, auch von Titeln die nie offiziell erschienen sind.


Emulatoren für ältere Systeme gibt es mittlerweile schon auf allen möglichen Plattformen.


Noch relativ neu hingegen sind Browser Emulatoren, bei denen man direkt im Browser spielen kann, ohne irgendetwas runter laden zu müssen. Einzige Vorraussetzung: Ein Javafähiger Browser!




vnes

vNES- DER Online Emu schlechthin!



Weiterlesen

 
2

The Irate Gamer - eine AVGN Kopie?

Geschrieben von Arno am Samstag, 16. Januar 2010 in Allgemeines

James Rolfes AVGN sollte mittlerweile jedem Deutschen Retrogamer ein begriff sein, schließlich gibt es sogar schon eine deutsche Wiki.


Noch recht unbekannt dagegen ist Chris Bores mit seiner Youtube Serie "The Irate Gamer".


Er reviewt ebenfalls alte Games, und verwendet dabei ähnliche Stilmittel wie AVGN.


So ist er sehr cholerisch, bekommt besuch von den Videospiel Charakteren und benutzt zum Teil die gleichen kitschigen Effekte, wie AVGN


Chris Bores









Weiterlesen

 
0

Es geht los!

Geschrieben von Arno am Samstag, 16. Januar 2010 in Allgemeines

Nun ist es geschafft! 


Nach monatelanger Vorbereitung geht Retroverse online.


Was wird es hier geben?


Retroverse wird ein Blog rund um alte Videospiele und die umgebende Kultur sein.


Es wird viele zum Teil einzigartige Infos geben, die die Geschichte der Videospiele in ein völlig anderes Licht rücken werden.



Tja mehr fällt mir an dieser Stelle gar nicht ein, deshalb sage ich einfach mal:



PRESS START! 

Copyright © 2017 Retroverse Blog Theme based on Laptop Geek. Impressum